Local SEO: So erreichst Du mehr lokale Sichtbarkeit

16.03.2022 | SEO

Hintergrund: Was ist Local SEO?

Hast Du ein Ladengeschäft oder ein regionales Unternehmen? Dann ist dieser Beitrag das richtige für Dich. Denn wenn Du Local SEO verstanden hast und auch ordentlich umsetzt, wirst Du in den lokalen Suchergebnissen, besser gefunden werden.

Denn Local SEO ist eine spezielle Form der Suchmaschinen-Optimierung. Diese hilft Dir, als Einzelhändler bzw. mit Deinem lokalen Unternehmen, populärer in den Suchergebnissen, platziert zu werden.

Kleines Beispiel fürs bessere Verständnis:
Local SEO für eine Internetagentur in Coburg hat zum Ziel, dass Menschen in Coburg und Umgebung, genau diese Internetagentur in den Suchergebnissen finden.

Local SEO Google Map

Im Endeffekt bezeichnet Local SEO die Optimierung, in Bezug auf den Standort und angrenzende Umgebung, Deines Unternehmens.  Wie man auf dem Bild oberhalb sehen kann, werden den Suchenden die Ergebnisse auf einer Google-Map angezeigt. Dein Ziel sollte sein, dass Du auf dieser Map inklusive Deiner Kontaktdaten (Adresse/Öffnungszeiten etc.) an den oberen Plätzen angezeigt wirst.

Lokale Suchergebnisse bei Google – Wo erscheint mein Google Business Profile Eintrag?

Ein lokales Suchergebnis kombiniert zwei Möglichkeiten für Unternehmen mit lokaler Ausrichtung:

  • auf der rechten Seite der Suchergebnisse bei gezielten Suchanfragen nach Deinem Unternehmen bzw. Deiner Firma

Lokale Suchergebnisse auf der rechten Google Seite

  • Oder in den regulären Suchanfragen, unter den ersten drei lokalen Suchergebnissen, die zusammen mit einem Google-Maps Ausschnitt dargestellt werden

Reguläre Suchanfrage - lokale Suchergebnisse

Keyword Recherche für Deinen Google Business Profile Eintrag

Es ist sehr wichtig, dass Du zu den richten Suchanfragen in Bezug auf Deine Firma gefunden wirst.

Kleines Beispiel fürs bessere Verständnis:
Du hast eine Internetagentur/Werbeagentur, wie zb. unsere Firma gn2, dann wären sinnvolle Anfragen zu denen wir auf jeden Fall gefunden werden wollen:

  • Internetagentur in meiner Nähe
  • Telefonnummer von gn2
  • Öffnungszeiten gn2
  • Wie komme ich zu gn2?

Local SEO: Sinnvolle Keyword-Optimierung

Wie Du in diesem Bild sehen kannst, listet Google diese Suchanfragen, anders als die traditionellen Anfragen, auf. Denn diese Antworten werden in einem Kasten in den SERPs angezeigt.

Die Suchmaschine zieht diese Daten aus Deinen Google Business Profile Angaben, daher ist es umso wichtiger, dass Du Dein Profil ordentlich ausfüllst und langfristig pflegst. Wie Du diesbezüglich vorgehen solltest, erfährst Du im nächsten Abschnitt.

Wie erscheint mein Unternehmen in den lokalen Suchergebnissen?

Damit Dein Unternehmen unter den lokalen Suchergebnissen angezeigt werden kann, benötigst Du als erstes einen Google Business Profil Account.

Dort kannst Du dann Dein Unternehmensprofil erstellen. Nachfolgend zeigen wir Dir anhand von Grafiken die einzelnen Schritte die bei dem Anlegen Deines Google Business Profil anfallen.

Google Business Profil Erstellung Google Business Profil Erstellung Google Business Profil Erstellung Google Business Profil Erstellung Google Business Profil Erstellung Google Business Profil Erstellung

Wichtig: NAP – Alle Daten richtig angeben

Wer sich schon ein wenig mit dem Thema Local SEO auseinandergesetzt hat, dem wird der Begriff NAP sicher schon begegnet sein. Für alle anderen, denen diese Abkürzung nur ein Fragezeichen im Kopf verursacht, möchte wir hier näher darauf eingehen.

Der Begriff NAP setzt sich aus – Name – Adresse – Phone Number zusammen.

Google fällt es leichter, Deine Webseite, Dein Google Business Profil und Deine Einträge in Branchenbücher, besser zuordnen, wenn Deine Angaben stetig die gleichen sind. Das heißt, dass Deine Kontaktdaten immer gleich geschrieben werden sollten. Die Kontaktdaten haben für die lokale Suche eine große Bedeutung, denn Google belohnt Konsistenz im Internet. Der richtige Umgang mit Deinen NAP-Daten kann Dir sehr dabei helfen, von Google als vertrauenswürdige und kompetente Firma eingeschätzt zu werden.

Kleines Beispiel zum Verständnis:
Auf Deiner Webseite schreibst Du den Straßennamen aus und im Google Business Profil kürzt Du den Straßennamen ab oder auch einmal Straße mit ß und einmal mit Doppel-s.

Das gleiche gilt für die Telefonnummer, wähle immer eine einheitliche Darstellung, achte darauf, entweder mit z.B. „09561“ anzufangen oder mit „+49 69“, aber nicht beide Varianten gleichzeitig nutzen!

Wichtiges in Kürze

  • Kontaktdaten auf der Webseite, Google Business Profile und in Branchenbücher identisch angeben
  • Keine unterschiedlichen Formate verwenden
  • Dieses Vorgehen erleichtert Google das Auslesen Deiner Einträge

Pimp my Google Business Profil Eintrag

Hier folgen noch ein paar weitere Optimierungsmöglichkeiten, um das Optimum Deines Profil Eintrages herauszuholen.

  • Fülle Dein Profil sorgfältig und vor allem komplett aus, nur so wirst Du zu allen relevanten Suchanfragen angezeigt. Dazu zählen eben nicht nur die regulären Kontaktdaten, sondern auch eine ausführliche Beschreibung (Keywords integrieren) und Attribute.
  • Wähle sinnvolle Kategorien aus
  • Schreibe regelmäßig aktuelle Beiträge
  • Reagiere auf Bewertungen, auch auf negative
  • Gehe im Beschreibungstext darauf ein, was Dich von Deiner Konkurrenz unterscheidet (Keyword Stuffing solltest Du unterlassen) – Deine Beschreibung darf 750 Zeichen beinhalten, von denen 250 direkt angezeigt werden, um den Rest zu lesen, muss der User auf mehr klicken. Im sichtbaren Bereich sollte sich der Städtename und auch alle wichtigen Informationen zu Deinem Unternehmen befinden.
  • Lade hochwertige Bilder und Videos in Dein Profil (der erste Eindruck zählt bekanntlich sehr viel)
  • Erstelle und beantworte individuelle Fragen und Antworten die auf Dein Angebot passen

Lokale Suchmaschinenoptimierung

Weiterführende Tipps zur Optimierung für die Bekanntheit Deiner Firma bzw. Deines lokalen Unternehmens

  • Seriöse Onlineverzeichnisse (Branchenbücher) nutzen
    • Gelbe Seiten
    • 11880
    • Proven Expert
    • Golocal
    • branchenbuchdeutschland
  • Verzeichnisse Deines Ortes bzw. der Umgebung, zum Eintragen Deiner Webseite nutzen
    •  Meinestadt.de
    • Yelp
    • Infobel
    • koomio
    • Foursquare
  • Sich aktiv um Bewertungen Deiner Dienstleistung kümmern, mach es Deinen Kunden einfach, Dich bewerten zu können
    • Link dazu in Mail-Signatur setzen
    • Aktiv Kunden drauf ansprechen/anschreiben, dass sie Dich bewerten
  • Mit anderen lokalen Unternehmen zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen
  • Unterstütze lokale Organisationen und/oder Vereine/Veranstaltungen
  • Falls Du einen Blog hast, lokale Inhalte veröffentlichen

Wenn Du diese Tipps umsetzt, wirst Du sicher merken, dass Du lokal besser gefunden wirst. Falls wir Dir beim Anlegen Deines Google Business Profile Eintrag behilflich sein sollen oder Du Fragen diesbezüglich hast, freuen wir uns auf Deinen Kommentar und/oder Deine Mail.

0 Kommentare